mhackl/ Dezember 3, 2021/ Aktuelles/ 0Kommentare

Eigentlich war für dieses Jahr wieder eine zentrale Sammelstelle angedacht, aber dann kam doch alles anders. Pandemie, Kontakte beschränken,… Also alles nochmal neu und ganz von vorne planen. Hilft ja nix.

2021 gibt’s nun erneut nur den direkten Weg zur Kinder- und Jugendhilfe, resp. den Trägern.

Herzlichen Dank an dieser Stelle bereits an die Wiederholungstäter, insbesondere Unternehmen, die längst ihre ganz eigenen „Weihnachtskids“ gefunden haben und diese ganz selbstverständlich auch in diesem Jahr erfreuen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*